Diese Website verwendet Cookies und/oder externe Dienste

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, würden wir gerne Cookies verwenden und/oder externe Daten laden. Durch Bestätigen des Buttons „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung aller Dienste zu. Über den Button „Mehr“ können Sie einzeln auswählen, welche Dienste Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung und Einwilligung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner
Marketing

Diese Technologien werden von Werbetreibenden verwendet, um Anzeigen zu schalten, die für Ihre Interessen relevant sind.

Facebook

Hierbei handelt es sich um ein Social Plug-In von Facebook, das die Einbindung von Facebook-Inhalten auf Websites von Drittanbietern ermöglicht.

Verarbeitungsunternehmen

Meta Platforms Ireland Ltd.
4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Dublin, D02X525, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Integration von Facebook-Funktionen
  • Werbung
  • Personalisierung
  • Optimierung
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • HTTP-Header
  • Browser-Informationen
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs
  • Besuchte Websites
  • Nutzungsdaten
  • Facebook-Benutzer-ID
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
  • Meta Platforms, Inc.
  • Meta Platforms Ireland Ltd.
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://www.facebook.com/help/contact/540977946302970

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen
Funktionell

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

Google Analytics

Dies ist ein Webanalysedienst.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Analyse
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
  • Pixel-Tags
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Addresse
  • Geräte-Informationen
  • Browser-Informationen
  • Standort-Informationen
  • Referrer-URL
  • Nutzungsdaten
  • JavaScript-Support
  • Flash-Version
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs
  • App-Aktualisierungen
  • Besuchte Seiten
  • Klickpfad
  • Downloads
  • Kaufaktivität
  • Widget-Interaktionen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Aufbewahrungsfrist hängt von der Art der gespeicherten Daten ab. Jeder Kunde kann festlegen, wie lange Google Analytics Daten aufbewahrt, bevor sie automatisch gelöscht werden.

Datenempfänger
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen
Essentiell

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Webseite zu aktivieren.

Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Krimmers Backstub'
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Blog
Datum16. November 2022
AutorIngmar Krimmer
icon.kategoriesAnekdoten aus der Backstube

#6 - Das erste Mal Holzofen - oder - Ein Traum wird wahr

Ein Traum wird wahr

Morgens den Ofen anfauern und den Teig kneten. Nur das Knistern des Feuers und das Surren der alten Knetmaschine sind zu hören. Es riecht nach Feuer und Sauerteig. Ich kann mir wenig Entschleunigerendes vorstellen. So habe ich es vor Jahren erlebt, als ich bei meinen Schwiegereltern auf dem Hof einen Backtag miterleben durfte.

Seitdem träume ich von einem eigenen Holzbackofen. Dieser Traum wurde nach über zehn Jahren diese Woche wahr. Ich habe mir bei Häussler einen HABO 6/8 gekauft und im Garten aufgestellt. Dass ich mir im Zuge der Ausgrabungen für die Bodenplatte einen Fuß gebrochen habe - (fast) vergessen :-) 

Nach Anleitung vom Hersteller habe ich den Ofen sechs Tage lang mit täglich steigender Holzmenge trocken geheizt. Diese sechs Tage habe ich ehrlicherweise auch gebraucht, um herauszufinden, wie ich das Feuer im Ofen am Besten entfache. 

Nachdem ich also am ersten Backtag (und gleichzeitig siebtem Feuerungstag) und nachdem ich sämtliche YouTubeTutorials gesehen hatte, das Feuer zum ersten Mal mit dem Ziel entzündete, um damit auch zu backen, war das schon ein besonderer Moment. Ich hatte Flammkuchenteig sowie Pizzateig (eine Variante mit Sauerteig und eine Variante mit Biga) und entsprechende Beläge vorbereitet.

Wie ich die Pizza und den Flammkuchen gemacht habe, schreibe ich in einem extra Artikel unter "Rezepte".

Als das Feuer nach ca. drei Stunden abgebrannt sowie die Glutphase ebenfalls beendet war, habe ich die Asche ausgekehrt und den Ofen so sauber wie möglich gemacht. Anschließend habe ich den Zug geschlossen und das Thermometer eingesteckt: Der Ofen hatte 300°C. Die Abstehzeit, die es dann braucht, damit sich die Hitze verteilen kann, haben wir genutzt, um mit den Kindern die bunt belegten Pizzen und Flammkuchen zu backen und anschließend direkt zu verspeisen. Im Halbdunkel des kühlen November-Nachmittags direkt am warmen Ofen hat uns beides begeistert. Locker und gleichzeitig kross die Pizza, knackig-dünn und herzahft lecker der Flammkuchen. Einfach nur toll!

Nach dem Backen der Pizzen und Flammkuchen habe ich dann noch acht Laib Brot eingeschoben. Der Ofen hatte zu dem Zeitpunkt noch ca. 260°C. Das Brot hat ca. eine Stunde gebraucht, bis es fertig war. Die Unterseite war ziemlich hell; vermutlich waren die sechs Pizzen und vier Flammkuchen doch etwas zu viel und die Unterhitze war so zum Zeitpunkt des Einschießens schon etwas zu schwach.

Fazit: Man braucht Zeit, wenn man mit dem Holzofen backt, aber wenn man sie hat, lohnt es sich definitiv und es ist ein tolles Erlebnis für die ganze Familie. Nächstes Mal nutzen wir die Restwärme (zum Zeitpunkt des Ausbackens noch ca. 200 °C) definitiv noch für einen leckeren Holzofen-Hefezopf :-)

Das war für mich ein entscheidender Punkt, warum ich mich für diesen Ofen entschieden habe. Ich kann sowohl das Kurvenbacken realisieren, indem ich kräftig anheize und von heiß nach kühl backe und ich kann auch über einen längeren Zeitraum Pizza backen - für das nächste Fest mit guten Freunden optimal.

Tipps & Tricks für Nachahmer

Für den Fall, dass Du Dir auch einen Holzofen gekauft hast und noch Unterstützung dabei brauchst, wie Du am Besten vorgehst, hier noch meine zusammengefasste Anleitung:

  1. Ofen eine halbe Stunde vor Anheizen öffnen und Abzug ziehen
  2. Ein Drittel der Holzmenge locker einschichten (Nadelholz eigenet sich am besten) und mithilfe eines Grillanzünders entzünden (stilecht mit einem Streichholz :-))
  3. Nach einer halben Stunde das zweite Drittel auflegen (hier habe ich ein bisschen Hartholz dazu gegeben; das speichter die Hitze etwas länger)
  4. Nach einer weiteren halben Stunde die Glut bzw. das brennende Holz mit der Aschekrücke etwas verteilen und ggf. etwas "hacken"
  5. Direkt das restliche Holz vollends auflegen
  6. Wenn das Feuer weitestegehend heruntergebrannt ist, die Glut wieder verteilen und wieder etwas durchhacken
  7. Die Glut eine habe Stunde so belassen (Glutphase)
  8. Die noch glühende Asche ausräumen
  9. Den Zug schließen und den Ofen abstehen lassen (diese Zeit kann zumPizza backen genutzt werden)
  10. Nach der Abstehzeit von 30 Minuten kann das Brot eingeschossen werden 

Wenn Du über eine längere Zeit Pizza oder ähnliches backen möchtest, geht das auch. Dafür reichen Dir zum Anheizen 2/3 der sonst angegebenen Holzmenge und Du gibst das Holz auf zwei Mal in den Ofen. Nach der Abbrandzeit von 2 x 30 Minuten räumst Du die Asche auf eine Seite und nutzt die freie Seite zum Backen. Auf die Glut kannst Du dann immer wieder Holz nachlegen. Wenn die Pizza irgendwann mal zu lange braucht, räumst Du die Asche auf die Seite, auf der Du zuvor gebacken hast und das Spiel beginnt von vorne.

Das war für mich ein entscheidender Punkt, warum ich mich für diesen Ofen entschieden habe. Ich kann sowohl das Kurvenbacken realisieren, indem ich kräftig anheize und von heiß nach kühl backe und ich kann auch über einen längeren Zeitraum Pizza backen - für das nächste Fest mit guten Freunden optimal.